April 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
Facebook Youtube
 

Im Zuge des Lego-Mindstorms-Projekts werden die teilnehmenden Schüler mit den Grundlagen der Programmierung, Messwerterfassung und Hardware vertraut gemacht.

 

 

Bericht von Kai Levan (2a)

Am Dienstag, den 24.05.2016 nach der Schule gingen Konstantin, Moritz, Teodora und ich in einen der zwei Computerräume, wo uns bereits zwei Studenten der Johannes Kepler Universität und ein Lehrer aus unserer Schule erwarteten. Zu Beginn erklärten uns die Studenten, dass wir in Teams aufgeteilt werden und ein Team jeweils einen Roboter bauen sollte. Jeder Roboter müsse bestimmte Anforderungen erfüllen, wie zum Beispiel Einparken oder Kurven fahren können. Zum Glück waren Konstantin, Moritz und ich in einem Team. Wir erhielten Kabeln, Motoren, Legosteine und eine Anleitung, wie wir unseren Roboter bauen sollten. Nach ca. einer halben Stunde hatten wir unseren Roboter fertig zusammengebaut. Danach mussten wir noch drei verschiedene Sensoren anbringen. Wir erfuhren, dass der beste Roboter unserer Schule zu einem Wettkampf antreten würde, zu dem wir alle mitkommen würden. Moritz, Konstantin und ich freuen uns bereits auf die nächsten Nachmittage mit den Lego Mindstorms Robotern.