August 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
31 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3
Facebook Youtube
 

Einige Schüler nutzten die Herbstferien für einen kurzen Trip nach England.

Am 26.10.2016 ging es für einige von uns los nach Eastbourne. Wir trafen uns am Linzer Hauptbahnhof und fuhren dann direkt mit dem Zug nach Wien, von wo aus wir in den Flieger nach London stiegen.

Zwei Stunden später kamen wir am Flughafen an und mussten noch mit dem Bus bis nach Eastbourne fahren, wo unsere Gastfamilien schon auf uns warteten, um uns abzuholen.
Am nächsten Tag waren wir in der Früh beim Englischunterricht, der jeden Tag auf dem Programm stand. Danach sahen wir uns erstmal in
Eastbourne um und wanderten auf Steinklippen, die „Beachy Head“, genannt wurden. Dort war es sehr schön und man hatte einen tol-len Ausblick auf Eastbourne. Am folgenden Tag stand Hastings, eine schöne Stadt nahe Eastbourne, auf dem Programm. Dort besuchten wir Schmuggler-Höhlen und auch ein Aquarium.

London besuchten wir ebenfalls, was ein Highlight unserer Englandreise war. Wir machten zuerst eine Stadtrundfahrt, danach gingen wir in den „London Dungeon“, ein Gruselkabinett, und erholten uns dann bei einer Schifffahrt auf der Themse. Die restliche Zeit, die uns noch verblieb, durften wir zum Shoppen nutzen. Wir fuhren auch einmal nach Brighton, wo es einen schönen Strand gab.

Alles in allem war unser Ausflug sehr aufregend und lustig und wir konnten noch dazu unser Englisch etwas verbessern. Bedanken möchten wir uns bei Frau Professor Spanos, die nicht nur ihre Herbstferien für diese Reise geopfert hat, sondern auch alles organisiert hat. Bestimmt würde jeder von uns diesen Ausflug erneut machen wollen.

Auszug aus dem Jahresbericht von Elisabeth Daxer & Selina Krauck, 5bm