Juli 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5
Youtube
 

Am 25. Jänner 2018 besuchte die BioWPG-Gruppe der 7A gemeinsam mit Schüler der 6. und 7. Klasse den Med Campus IV am Kepler Universitätsklinikum.

"Kurz nach unserer Ankunft wurden wir in zwei Gruppen geteilt, von der die erste gleich in den OP durfte. Natürlich mussten wir vorher unsere Straßenkleidung gegen steriles Gewand eintauschen, einen Mundschutz anlegen und unsere Hände desinfizieren. 

Ganz am Anfang durften wir bei der Vorbereitung einer Operation zusehen und wurden dann noch auf die Intensivstation geführt.

Danach wurde mit der zweiten Gruppe getauscht und wir wurden hinunter zu den Röntgenstationen gebracht, wo wir zunächst ein kleines Spiel spielten, in welchem es darum ging, möglichst schnell einen Knochenbruch auf einem Röntgenbild zu erkennen. Wider Erwarten stellte sich dies als ziemlich schwer heraus.

Dann wurden uns noch verschiedenste Verbände vorgestellt. Marlenes Mittelfinger bekam zum Beispiel einen Dachziegelverband und Martins gesamter Arm wurde eingegipst.

Zu guter Letzt wurden uns noch manche 'Operationsbasics' gezeigt, wie zum Beispiel das richtige Halten eines Skalpells sowie ein chirurgischer Knoten.

Der Tag war nicht nur schnell vorüber sondern auch wirklich sehr lehrreich für uns!" 

Auszug aus dem Jahresbericht von der BioWPG Gruppe der 7a

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen