November 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 1 2
Youtube
 

Wie in den Vorjahren fanden auch heuer wieder die Landesschulmeisterschaften im Floorball mit Beteiligung des Akademischen Gymnasiums statt.

Dieses Jahr traten aber mehr Teams an als die letzten Jahre, also zogen auch wir nach und stellten heuer erstmals 3 Mannschaften: ein Team der Unterstufe, ein Team in der Kategorie „Männlich Oberstufe” und überhaupt zum ersten Mal in der Geschichte dieser Meisterschaften trat ein reines Mädchenteam der Oberstufe an, das jedoch auf Grund ausbleibender Meldungen der Gegner auch bei den Buben mitspielen musste.

Das Team der Unterstufe hatte aber auch heuer wieder mit guter Konkurrenz zu kämpfen und schied leider, aber tapfer bis zum letzten Moment kämpfend, bereits nach der Vorrunde aus und verpasste so die Finalspiele. Jedoch erkannten wir das Potenzial, das von dieser Mannschaft ausgeht und hoffen, dass diese es nun in den folgenden Jahren ausschöpfen kann. In den Oberstufenbewerben hatten die Mädchen mit Schwierigkeiten der Kadergröße zu kämpfen und so spielte fast jede Spielerin ohne Pause. Dies hatte leider auch Folgen und so mussten sich die Mädchen jedem Team geschlagen geben. Aber auch hier sehe ich einen Schritt in die richtige Richtung, denn als erstes Mädchenteam überhaupt, können sich diese nun inoffiziell als „Landesschulmeisterinnen Oberstufe Weiblich” bezeichnen! Bei den Burschen in der Oberstufe versprachen die ersten Spiele eine gute Aussicht auf den Titel, den es heuer zu verteidigen galt. So gewannen wir die ersten Spiele deutlich mit 6:0, 5:0, 19:1, 6:1 und 5:0. Unser letztes Spiel fand, wie auch schon in den letzten Jahren, gegen die großen Konkurrenten der Körnerschule statt. Beide Mannschaften waren bis dato ungeschlagen, also war es ein Finalspiel. In einem Spiel auf hohem Niveau, was jedoch auf beiden Seiten durch die fragwürdige Schiedsrichterbesetzung und deren Entscheidungen stark eingeschränkt wurde, konnte sich die Körnerschule mit 2:1 durchsetzen und somit den Titel holen. Wir können aber trotzdem zufrieden sein mit diesem 2. Platz, auch weil wir dieses Jahr die Strafenwertung eindeutig gewinnen konnten.

Dieses Turnier war das letzte meines Jahrgangs und ich möchte die Chance nutzen und mich bei meinen Teamkollegen der letzten Jahre und den begleitenden Lehrkräften, insbesondere bei Prof. Steinwendtner und Prof. Lackinger für die Unterstützung bedanken. Mit 3 Meisterschaften und zwei 2. Plätzen dürfen wir uns als erfolgreichster Jahrgang der Floorballlandesschulmeisterschaften bezeichnen.

Team Unterstufe:
3a: Georg Bauer, Tobias Schulz, Xaver Andorfer;
3m: Fridolin Buchegger, Elias Poschner, Samson Röhl, Laurenz Walch, Leonhard Blechinger

Team Oberstufe Mädchen:
6a: Amina Kurdic, Anna Maric, Victoria Matthey, ivona Bahtijari, Sara Tufa, Carina Hutflesz, Angelina Parshad

Team Oberstufe Burschen:
8a: Paul Wienerroither, Nikolaus Mannsbarr, Jakob Beham, Gregor Böhm, Alexander Stummer, Philipp Matthey,:
8b: Thomas Guggenberger, Florian Wacha, Clemens Brunner, Maximilian Modi 

Auszug aus dem Jahresbericht von Philipp Matthey, 8a

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen